Trauerarbeit

Schmerzhafte Verluste werfen Familien oftmals aus der Bahn. Das Leben verändert sich, nichts ist mehr so, wie es vorher war.
Ob ein Geschwisterkind verstirbt, der Vater oder die Mutter, den Verlust und Erinnerungen in das neue veränderte Leben zu integrieren, fällt Kindern oft besonders schwer.

Viele Kinder sind mit ihren Sorgen, Fragen, Ängsten und ihrer Wut alleingelassen. Freunde und Klassenkameraden können sich meistens nicht in ihre Situation hinein versetzen und sind selbst hilflos im Umgang mit dem Thema Tod und Trauer. Somit verlieren die Kinder nicht nur einen geliebten Menschen, sondern geraten auch noch in eine soziale Isolation.

Regelmäßige Treffen mit Kindern, die Ähnliches erlebt haben, können helfen, sich in der neuen Situation zurecht zu finden. Trauernde Kinder brauchen Gleichgesinnte, denen sie nicht erklären müssen, wie es ihnen geht. Durch ausgebildete Trauerbegleiter unterstützt, lernen sie, mit ihren Trauergefühlen umzugehen, sie zuzulassen und ihnen durch kreative Angebote Ausdruck zu verleihen. Gedankenbücher bieten Platz für Erinnerungen, Geheimnisse und neue Ideen.
Die Kindertrauergruppe ist ein geschützter Ort, an dem alle Gefühle Raum haben, alle Gespräche zugelassen sind und Ängste, Sorgen aber auch Freude und Erinnerungen ihren Platz haben.

Zu unserem Konzept gehört die zeitgleiche Unterstützung der Begleitpersonen. Bei Kaffee oder Tee können Probleme und Sorgen ausgetauscht, Kontakte geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht werden. Eine haupt- oder ehrenamtliche Trauerbegleiterin begleitet die Gespräche.

Trauerarbeit bekommt keinerlei Zuschüsse und ist somit ausschließlich spendenfinanziert. Nur durch die Hilfe ehrenamtlicher Mitarbeiter und Sach- sowie Geldspenden sind wir in der Lage, dieses wichtige Angebot zu stellen und weiter auszubauen.
Eine Jugendtrauergruppe (10 -15 Jahre) und eine Trauergruppe für junge Erwachsene (16 – 24 Jahre) befindet sich in Vorbereitung. Anmeldungen werden schon jetzt entgegengenommen.



Wann: einmal im Monat

Wo: 14513 Teltow

Wer: Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahre

Gebühr: kostenfrei – die Kosten trägt unser Verein

Anmeldung: KINDERHILFE e.V., Plantagenplatz 2, 14482 Potsdam

s.elvert@kinderhilfe-ev.de oder 0151-41267282

Wir freuen uns über ehrenamtliche Unterstützung, Sach- und Geldspenden.
Die Trauergruppe ist durchweg spendenfinanziert, da es leider keinerlei Unterstützung von den Kassen gibt.
Nur durch Ihre Hilfe kann diese Arbeit geleistet werden. Wir sind Träger des DZI-Spendesiegels.