Schülergesundheitstage in Potsdam Geschrieben Mai 24, 2019 von KINDERHILFE e.V.

News

Vom 21.-23. Mai fanden in Potsdam die alljährlichen Schülergesundheitstage im „Treffpunkt Freizeit“ statt. Teilgenommen haben ca. 1.500 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen.

Der KINDERHILFE e.V. lockte an den Infostand mit der Frage: „Ist Krebs eigentlich ansteckend?“.

Die Kinder hatten die Möglichkeit, in Gesprächen mit Haupt- und Ehrenamtlichem am Stand sowie an vier Infotafeln Antworten auf Fragen zu finden, die mit der Krankheit Krebs in Verbindung stehen. Nicht allein wegen der angebotenen Karottensticks war der Andrang streckenweise groß.

Dass der KINDERHILFE e.V. mit seiner diesjährigen Themenwahl genau richtig lag, bestätigte sich außerdem in einem Workshop mit einer 4. Klasse, in der ca. 80 % aller Kinder bereits im Familien- und Freundeskreis Berührung mit dem Thema Krebs gehabt hatten.