Leben und Tod – Messe in Bremen Geschrieben Mai 13, 2019 von KINDERHILFE e.V.

News

Am Freitag, den 10.05.2019 und Samstag, den 11.05.2019 waren wir auf der Messe – LEBEN UND TOD in Bremen mit einem Stand vertreten.

Die Leitidee der Messe – LEBEN UND TOD ist das Miteinander, der sich wie ein roter Faden durch alle drei Bereiche der LEBEN UND TOD zieht. Das Forum mit den offenen Vorträgen, die Messe und der Fachkongress bieten eine vielfältige, umfangreiche und informative Plattform zu Fragen des Lebens, des Sterbens und des Abschieds.
Wie drei Säulen stehen die drei Bereiche nie für sich allein, sondern laden ein zum Dialog sowohl zwischen Fachleuten und Privatbesucher*innen als auch zwischen den einzelnen Professionen. Denn nur so kann er gelingen: Der einzigartige und spannende Blick über den Tellerrand.

Es gab Workshops und Fachvorträge zum Thema Leben und Tod.
Unter den Ausstellern waren Erwachsenen- , Kinder- und Jugendhospize sowie verschiedene Vereine, die in der Palliativarbeit tätig sind.

Viele Stände stellten ihre Angebote vor, die Erwachsene, Kinder und Jugendliche in ihrer Trauer unterstützten, wie z.B. die Mapapu-Puppe (ein personalisiertes Kuscheltier, das aus der Kleidung eines geliebten Verstorbenen für die Angehörigen hergestellt wird), das Lego Bestattungs- Set oder der Seelensport.

Der Austausch sowie die Vernetzung mit anderen Vereinen und Angeboten waren großartig. Wir konnten viele neue Kontakte machen.

FotoAutomat auf der Messe