News

Hr. Berg (Mitglied der Geschäftsführung); Jürgen Schulz, Fred Schulz (e.dis Gesamtbetreibsratsvorsitzender)

Welch ein Glückstag für uns mit einer außergewöhnlich hohen Spende!!!

Und die Glücksbringer waren am 26.09.2018 der e.dis Gesamtbetriebsratsvorsitzende, Fred Schulz (1. v. re.), das Mitglied der Geschäftsführung Herr Berg (1. v. li.) und Stefan Dressel.

Stellvertretend für die Mitarbeiter des regionalen Energiedienstleisters e.dis, Tochter von e.on, übergaben sie uns eine Spende über 10.000 €.
Seit der Gründung des Hilfsfonds „RestCent“ im Januar 2003 verzichten weit über 90% der e.on Mitarbeiter auf die Auszahlung der Netto-Cent-Beträge ihres Gehalts. Die auf diese Weise entstehenden Spenden werden durch das Unternehmen verdoppelt und einem guten Zweck zugeführt.
In diesem Jahr waren wir die glücklichen Empfänger. Ein dickes Dankeschön an alle e.dis und e.on Mitarbeiter von uns.

Wir finden Eure Aktion „RestCent“ einfach nur super!